pi1 to Controller


Damit auch für piBased Extensions namespaces genutzt werden können, muss die pi1  in den Classes/Controller/ Ordner verschoben und umbenannt werden. Damit die Extension dann noch weiter läuft muss natürlich die composer.json angepasst werden:

"autoload": {
"psr-4": {
"VendorName\MyExtension\": "Classes"
}
},

Des Weiteren muss natürlich noch das TypoScript angepasst werden damit TYPO3 nun weiß welche Datei es aufrufen soll, wenn der ExtensionName auftaucht.

$overrideSetup = 'plugin.tx_rxextkey_pi1.userFunc = Reelworx\RxExtkey\Plugin->main';
\TYPO3\CMS\Core\Utility\ExtensionManagementUtility::addTypoScript('rx_extkey', 'setup', $overrideSetup);

Das obere Beispiel habe ich hier gefunden:

https://blog.reelworx.at/detail/howto-register-your-plugin-ce-or-module/